News

15.08.2016 von Ralf Schmidt

3./4. Herrenmannschaft

Trainingsbeginn und Saisonausblick

Am 11.08. haben wir wieder mit dem Hallentraining begonnen. Mit 10 Teilnehmern konnte bereits eine gute Beteiligung festgestellt werden, wobei wir erfreulicherweise einen weiteren, neuen Bewerber begrüßen konnten. Weitere Interessenten können sich Donnertags um 19 Uhr im Filmeck melden oder sich im Vorfeld beim Kapitän Ralf Schmidt unter Tel. 01723572809 informieren.

Nach dem Aufstieg der 3. Mannschaft in die Kreisliga geht es in der kommenden Saison realistischer Weise darum, nicht wieder abzusteigen bzw. nicht Letzter zu werden, alles andere wäre überheblich. Da nicht alle Spieler in der Kreisliga spielen wollen – im Notfall stehen sie selbstverständlich zur Verfügung – hat sich das Team entschlossen, auch die Kreisklasse wieder zu besetzen. Dies ist gerade auch für neue Spieler wichtig. Als Titelverteidiger wollen wir natürlich hier, wenn auch in leicht veränderter Besetzung, wieder mit um den Titel spielen. Insofern freuen sich alle Teammitglieder auf die neuen Aufgaben und die vielen Spiele.

01.08.2016 von Ralf Schmidt

3. Herrenmannschaft

Italienischer Kochabend in Naumburg

Bereits zum 2. Mal nach 4-jähriger Pause hat die 3. Herrenmannschaft an einen italienischen Kochabend im Küchenstudio La bella cucina in Naumburg teilgenommen.

Nach der Verkostung verschiedener italienischer Salami-, Schinken und Käseköstlichkeiten begann das Kochen unter Anleitung des Ehepaars Arndt. Verschiedene Vor-, Haupt- und Nachspeisen wurden mit viel Spaß zubereitet und verköstigt, wobei auch der Durst mit Rot- oder Weißwein gelöscht werden konnte. Bei dem umfangreichen Programm kamen auch Gespräche nicht zu kurz und so endete der Abend erst am frühen Morgen. Aufgrund der sehr positiven Reaktionen war dies sicherlich auch nicht der letzte Kochabend. 

27.06.2016 von Ralf Schmidt

3. Herrenmannschaft

2. Platz bei den Offenen Stadtmeisterschaften in Pegau

Bereits zum 4. Mal nahm eine Auswahl der 3. Herrenmannschaft als „Black & White Volleys“ an den offenen Stadtmeister-schaften in Pegau teil. Als Titelverteidiger wollte man den Erfolg aus dem letzten Jahr wiederholen. Auf den 2 Ascheplätzen im Stadt-bad Pegau starteten insgesamt 7 Männermannschaften neben den Mixteams in 2 Gruppen. Unsere Mannschaft konnte in der 3er-Gruppe der Vorrunde beide Spiele ungefährdet mit jeweils 2-Satz-Siegen gestalte.

Als Gruppenerster mußte man dann im Halbfinale gegen den Zweiten der Parallelgruppe Team Mutzbraten antreten. Bedingt durch die sehr lange Pause um die Mittagszeit tat sich das Team schwer, konnte jedoch den ersten Satz noch deutlich für sich entscheiden. Im 2. Satz jedoch konnte sich lange Zeit kein Team absetzen und nach hartem Kampf gewann das Team Mutzbraten den Satz knapp für sich. Bedingt durch den klareren Erfolg im 1. Satz qualifizierte man sich trotzdem für das Endspiel.

Weiterlesen …

30.05.2016 von Ralf Schmidt

Rot-WeißIII Herren

Premiere beim Turnier des Dresdner SSV

Die 3. Herrenmannschaft nimmt zum 1.Mal am Turnier teil und erringt Platz 8 von 16 Teams

Nach intensiver Suche geeigneter Turnier für unser Team wurde man schließlich in Dresden beim SSV mit dem Turnier „Ballstark mit uns“ fündig. Für David Gärtner und Ralf Schmidt begann der Trip bereits am Donnerstag (05.05.16), wo man mit dem Fahrrad Richtung Dresden losfuhr. In 3 Tagesetappen entlang des Leipziger Neuseenlands, Mulde und Elbe gelangte man am Samstag schließlich zur Pension nach Reichenberg nahe Dresden. Am Samstagnachmittag traf dann auch das restliche Team per Auto ein und man verlebte einem gemeinsamen Abend in der Dresdner Altstadt.

Weiterlesen …

30.05.2016 von Susan Wilop

36. Rot-Weiß-Volleyballturnier

Am vergangenen Wochenende veranstalteten die Volleyballer/-innen des SV Rot-Weiß Weißenfels bereits zum 36. Mal ihr traditionelles Maiturnier. Auch in diesem Jahr kamen wieder Teams aus Sachsen, Thüringen und aus unserer Region.

Gespielt wurde mit 6 Damen- und nach einer kurzfristigen Absage auch nur mit 6 Männerteams. Pokalverteidiger waren bei den Damen die Ollen Chemiezen und bei den Männern der SV UM Sachsenbrunn.

Bei den Damen gingen neben 2 Teams des Gastgebers noch die Damen von Themar, Zeitz, Reichardtswerben und Kugelberg an Start. Gespielt wurde jeder gegen jeden 2x15 min. Relativ früh zeichnete sich ab, das die Ollen Chemiezen (obwohl nur zu viert spielend) ihren Titel erfolgreich verteidigen würden. Lediglich gegen Rot-Weiß I mussten sie einen Satz abgeben, ansonsten setzten sie sich gegen alle anderen Teams sicher und souverän durch.

Weiterlesen …