Offene Beach-Kreismeisterschaften Herren

4 Rot-Weiß-Teams an letzten Spieltag - Premiere

09.08.2017 von Ralf Schmidt

Am letzten Spieltag am Mondsee gab es eine Premiere bei den offenen Kreismeister-schaften im Beach-Volleyball der Herren – 4 Teams von Rot-Weiß traten bei insgesamt 7 Mannschaften an. Dabei stellte die erste Mannschaft ein Team und die 3./4. 3 Teams. In der Vorrunde wurde in 2 Staffeln gespielt. In der ersten Staffel mit 3 Mannschaften gewann das Team Scholz/Uffrecht in beiden Spielen jeweils einen Satz und erreichte damit Platz 2, während das Team Schäfer/Schäfer nur einen Satz gewann und damit Platz 3 erreichte. In der zweiten Staffel mit 4 Mannschaften gewann das Team Koch/Rösner alle Spiele (Platz 1) und das Team Uffrecht/Schmidt 2 Spiele (Platz 2).    

In der Endrunde spielte demnach das Team Schäfer/Schäfer mit zwei weiteren Teams um Platz 5 und erreichte diesen Platz durch 2 Siege. Die anderen 3 Teams spielten um die ersten 4 Plätze über Kreuz der Vorrundenplatzierungen. Während das Team Koch/Rösner das Halbfinale gewannen, verloren die anderen beiden Teams dies. Damit spielten Koch/Rösner im Finale und gewannen dieses, während die Teams Scholz/Uffrecht und Uffrecht/Schmidt um den 3. Platz kämpften, den schließlich nach längerem Kampf (insgesamt 4 Matchbälle) die Senioren Uffrecht/Schmidt für sich entscheiden konnten.

Für RWW spielten: Koch/Rösner, Schäfer/Schäfer, Scholz/Uffrecht, Uffrecht/Schmidt 

Zurück